Die Arbeitsgemeinschaft Fisch

"Gscheidhaferla" wissen, tatsächlich ist der Landkreis Tirschenreuth sogar das Land der 4700 Teiche. In diesen werden in fast 1000-jähriger Tradition Karpfen und seine "Mitfische" gezüchtet. 

 

Obwohl der Karpfen allein schon auf Grund seiner unverbesserlichen Eigenschaften der Fisch der Wahl sein müsste, wurde das regionale Lebensmittel zum Ende des letzten Jahrhunderts immer weniger nachgefragt.

Kurz nachdem wir die Sache selbst in die Hand genommen haben ("Unsere Geschichte"), bildete sich ein Verein allein für die Karpfenteichwirtschaft: Die Arbeitsgemeinschaft Fisch im Landkreis Tirschenreuth e.V. (kurz ARGE Fisch).

 

Heute können wir stolz auf über 20 Jahre gemeinnützige Arbeit zurückblicken. Erlebbar wird der Karpfen jährlich bei der Eröffnung der Erlebniswochen Fisch, dem Kindertag mit Abfischung und Geisterstunde am Teich, im Museumsquartier mit Fischereimuseum in Tirschenreuth und grundsätzlich überall, wo die Oberpfälzer Teichnixe unterwegs ist.

 

Wer unsere Teichlandschaft und ihre Bewohner für einzigartig und erhaltenswert hält, kann uns unterstützen und Mitglied bei der ARGE Fisch werden.