Genussort Muckenthal

Teichnixe Sophia mit Fischgericht

Dieses Jahr (2018) werden zum 100-jährigem Jubiläum Bayerns
100 Genussorte ausgezeichnet.


Dieser Wettbewerb wurde vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie der LWG initiiert. Damit sollen Produkte prämiert werden, die an der „Spitze der Qualitätspyramide“ stehen.

Wir fühlen uns daher natürlich sehr geehrt, dass unser Karpfen aus Muckenthal dafür ausgewählt wurde. 

 

Einige Kriterien für den Erhalt des Prädikats waren die Regionalität des Produkts, die damit verbundene Tradition, die hinter der Erzeugung steht, und die Präsenz in Gastronomie und dem täglichen Leben. Damit eignet sich der Oberpfälzer Karpfen natürlich optimal.
So schickten wir unsere Bewerbung nach München, um die Geschichte unserer regionalen Teichwirtschaft zu erzählen. Wir freuten uns natürlich sehr, als wir unter vielen Einsendungen durch die Fach- Jury auserwählt wurden und sich Muckenthal nun Genussort nennen darf.


Neben der offiziellen Auszeichnung durch den ehemaligen Landwirtschaftsminister Helmut Brunner gibt es ein weiteres Schmankerl: die Veröffentlichung der 100 Genussorte in Form eines kulinarischer Reiseführers.